Zum Inhalt springen

Wettbewerb

Die DOL führt die Auswahl der deutschen Teams für die Teilnahme an der Internationalen Linguistik-Olympiade (IOL) durch.

Voraussichtliche Termine 2024:
1. Runde: 15. bis 29. Februar (online) – Die Anmeldung wird hier am 15.02.2024 freigeschaltet. Die Aufgaben bleiben innerhalb des gesamten Zeitraumes zugänglich. In dieser Runde gibt es keine zeitliche Begrenzung zur Bearbeitung der Aufgaben.
2. Runde: 18. bis 31. März (online)
3. Runde: 09. bis 12. Mai (in Berlin)

Zielgruppe

Wir empfehlen die Teilnahme an der DOL für Schüler*innen ab der 8. Jahrgangsstufe. Die Teilnahme an allen Runden ist kostenfrei.

Zur Teilnahme an der internationalen Olympiade sollte das Mindestalter von 14 Jahren erreicht und das Alter von 19 Jahren nicht überschritten sein (die Teilnehmer:innen sollen also junger als 20 Jahre am ersten Tag der IOL sein und sich noch nicht im Studium befinden).

Aufgabenstellung

Die Aufgaben bestehen aus Datensätzen natürlicher und künstlicher Sprachen, aus denen sich systematische Eigenschaften der Grammatik, Schrift, Laute, Zahlensysteme oder anderer Bereiche ableiten lassen. Diese Regelmäßigkeiten gilt es zu erkennen, zur Lösung von Rätseln anzuwenden und zu beschreiben. Aufgaben vergangener Wettbewerbe werden regelmäßig hier veröffentlicht.

Die Aufgaben der IOL sind hier zu finden.

Anerkennung und Preise

Finalist*innen der zweiten Runde werden nach Berlin zur Endrunde mit Training eingeladen. Das Siegerteam fährt zur Teilnahme an der IOL. 2024 findet diese in Brasilien statt. Die DOL bietet Gelegenheit zum Austausch mit anderen Sprachbegeisterten und mit den Linguist*innen, die die Auswahl begleiten.

Neuigkeiten

  • Jury 2024

    Die Juror*innen der diesjährigen Olympiade stehen fest: Wir bedanken uns für ihre Bereitschaft und wünschen viel Spaß beim Evaluieren!

    Weiterlesen

  • Anmeldung zur DOL 2024 jetzt offen

    Ihr könnt euch ab sofort auf der Moodle-Plattform der Humboldt-Universität zu Berlin für die DOL 2024 anmelden. Der Wettbewerb öffnet dort am 15. Februar um 8 Uhr. Hinweise zur Anmeldung: Ihr werdet dort auch gebeten, eure Zustimmung zur Weiterverarbeitung eurer Daten zu geben, damit wir euch und ggf. eure Schulen über euer Weiterkommen informieren können.… Weiterlesen…

    Weiterlesen

  • Tolle Ergebnisse bei der IOL 2023

    Tolle Ergebnisse bei der IOL 2023

    Das deutsche Team hat wieder tolle Leistung bei der Internationalen Linguistik-Olympiade gezeigt und eine Bronzemedaille und eine Ehrenurkunde geholt! Herzlichen Glückwunsch an Merlin Fischer aus Freiburg (Bronze), Konrad Jannes Köhler aus Leipzig (Ehrenurkunde), Daniel Pahi aus Nürnberg und Ruth Plümer aus Siegen, die ihr Bestes im Wettbewerb mit insgesamt 205 Teilnehmenden aus 38 Ländern gegeben… Weiterlesen…

    Weiterlesen